MAYER Personalmanagement GmbH


Geht es um Beruf, Karriere und Personal ist MAYER Personalmanagement der starke Partner für BewerberInnen und Unternehmen. Das Team in A-Rankweil und FL-Gamprin setzt sich dafür ein, dass BewerberInnen die passende Stelle und Unternehmen die am besten geeigneten MitarbeiterInnen finden - in Vorarlberg, Liechtenstein, Süddeutschland und der Ostschweiz. www.mayer.co.at | www.personalmanagement.li

Stellentyp: Vollzeit
2018-02-15

Kompetenz in Stahl und Blech, Know-how über die Einsatzmöglichkeiten

Einkauf Rohmaterial | Stahl & Blech | Profile & Rohre

Das Industrieunternehmen ist Teil einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe. Schwer­punkt des regionalen Standortes im Vorarlberger Oberland ist der Maschinen- und Anlagenbau. Im Zuge einer Pensionsnachfolgeregelung wird eine vielfältige Aufgabe als Schlüsselposition im strategischen Einkauf offeriert.

  • Effiziente Beschaffung im Bereich der Materialgruppe Stahl, Profile, Rohre sicherstellen
  • Lieferantenmanagement, Sourcing in Europa
  • Bereitstellung der Rohmaterialien in Bezug auf Menge, Qualität und Formate
  • Bündelung gleichartiger Material­bedarfe innerhalb der Unternehmensgruppe
  • Preis- und Konditionsverhandlungen
  • Mitentwicklung und Umsetzung der Warengruppenstrategie – lokal und konzernweit
  • Fachübergreifende Einkaufs- & Sonder­projekte

  • Höhere technische oder betriebs­wirtschaft­liche Ausbildung
  • Erfahrung im industriellen Einkauf
  • Fachkompetenz im Metallbereich wie: Stahl, Blech, Profile, Rohre
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sicheres Auftreten gepaart mit Verhandlungsgeschick
  • Lösungsorientierte, analytische Denkweise
  • Teamfähig und engagiert
  • Reisebereitschaft

Das mitarbeiterorientierte Unternehmen bietet eine anspruchsvolle Aufgabe in einem professionellen Umfeld sowie moderne Sozialleistungen.

Arbeitsort
Bezirk Bludenz

MAYER Personalmanagement GmbH 6830 Rankweil, Ringstraße 2
Herr Florian Bösch berät Sie gerne.
T +43 (0)5522/45 142-13 bzw. f.boesch@mayer.co.at
Damen und Herren sind gleichermaßen angesprochen. Das Bruttojahresgehalt ab € 60 t wird, je nach Qualifikation und Erfahrung, markant überzahlt.
Ref. 21951