Die besten 3’109 Jobs in der Region.
Job-typ
10-100%
Pensum
Position

10.11.2021

Leitung Radiologietechnologie

  • 6850Dornbirn
  • Festanstellung 10-100%

  • Merken
  • drucken
  • PDF
Alle Jobs dieses Anbieters

Die Stadt Dornbirn betreibt ein allgemeines Krankenhaus mit 284 Betten und zwei Pflegeheime mit insgesamt 212 Betten. Die Gesundheitseinrichtungen sind baulich und technisch auf modernstem Stand.
Die Stadt Dornbirn betreibt ein allgemeines Krankenhaus mit 284 Betten und zwei Pflegeheime mit insgesamt 212 Betten. Die Gesundheitseinrichtungen sind baulich und technisch auf modernstem Stand.

Die Stadt Dornbirn führt ein allgemeines Krankenhaus mit 275 Akutbetten
und sichert die überregionale medizinische Versorgung der Bevölkerung des
Vorarlberger Rheintals auf einem hohen medizinischen Qualitätsstandard.
Knapp 14.000 stationäre Patientinnen und Patienten und rund 115.000
ambulante Konsultationen pro Jahr zeugen von dem großen Vertrauen in
das Krankenhaus und seine Mitarbeitenden.

Leitung Radiologietechnologie

Radiologie bedeutet ein Arbeiten in einem hoch technologisierten Umfeld. Unsere Radiologie-Abteilung ist mit RIS/PACS ausgestattet, volldigitalisiert und bietet neben den konventionellen Untersuchungen, Durchleuchtung, Ultraschall, Mammographie, Angiographie/vaskuläre Interventionen, CT (64-Zeilen CT, ab 2022 128-Zeilen-CT) inklusive Interventionen und MRT (1,5T) an. Die Abteilung ist Bestandteil des zertifizierten Brustgesundheitszentrums sowie des Beckenbodenzentrums.

Abgeschlossene Ausbildung in der Radiologietechnologie mit mehrjähriger Berufserfahrung
Verantwortungsbewusstsein im Rahmen Ihrer Führungstätigkeit

Moderner Gerätepark
Breites radiologisches Spektrum mit vielseitiger Tätigkeit
Flache Hierarchie, gutes Arbeitsklima
Kleinkinderbetreuung von 06:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Personalrestaurant mit hauseigener Küche
Attraktive, vielseitige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung

Arbeitsort:

6850Dornbirn


Für Fragen steht Ihnen vorab Herr Karl Kaar, leitender Radiologietechnologe unter der T +43 5572 303 2860 gerne zur Verfügung.