A. Vogt Gebäudetechnik AG
Portrait

Die A. Vogt Gebäudetechnik AG wurde im Jahre 1949 von Andreas Vogt als Einzelunternehmung gegründet. Im Jahre 1972 wurde aus der Einzelunternehmung eine Aktiengesellschaft unter dem Namen A. Vogt AG. Bis zum Jahre 1991 war der Installationsbereich in Balzers Neugrüt und das Ing.-Büro sowie die Verwaltung im Mitteldorf 1, in Vaduz. Mit der Realisation des Neubaus am Gewerbeweg 23, Vaduz, konnte dann im Jahre 1991, sowohl der Installationsbereich wie auch das Ing.-Büro und die Verwaltung unter einem Dach zusammengeführt werden. In der Folge wurde das Unternehmen laufend weiter Entwickelt und spezialisierte sich im Gebäudetechnikbereich Heizung/Lüftung/Sanitär, sowohl in der Installation wie auch im Ingenieering.  Der Kundendienst, die Instandhaltung, die Sanierung sowie der Wellness Bereich sind seit Jahren ein Vorhängeschild der A. Vogt Gebäudetechnik AG.
Mit Stolz kann die A. Vogt Gebäudetechnik AG auf 70 Jahre voller spannender Objekte, Projekte und Kunden zurückschauen. Das Unternehmen ist vollständig in Privatbesitz. Die stabilen Eigentumsverhältnisse und die Nähe der Eigentümerfamilie zu den Kunden und Lieferanten bilden die Basis für langfristig erfolgreiche Partnerschaften.
Als Teil der ITW Unternehmungsgruppe rundet die  A. Vogt Gebäudetechnik AG, das Mineralheilbad in St. Margrethen, und die Optics Balzers AG ab.

Zur Zeit sind keine Vakanzen vorhanden.